Warmwassersysteme

Solare Warmwasserbereitung (SWH) ist die Umwandlung von Sonnenlicht in Wärme zur Warmwasserbereitung mit einem solarthermischen Kollektor . Eine Vielzahl von Konfigurationen ist zu unterschiedlichen Kosten erhältlich, um Lösungen in verschiedenen Klimazonen und Breitengraden bereitzustellen. SWHs werden häufig für private und einige industrielle Anwendungen verwendet.

Ein der Sonne zugewandter Kollektor erwärmt ein Arbeitsmedium , das zur späteren Verwendung in ein Speichersystem gelangt. SWH sind aktiv (gepumpt) und passiv ( konvektionsgetrieben ). Sie verwenden nur Wasser oder sowohl Wasser als auch eine Arbeitsflüssigkeit. Sie werden direkt oder über lichtbündelnde Spiegel beheizt. Sie arbeiten unabhängig oder als Hybrid mit Elektro- oder Gasheizungen. Bei großen Installationen können Spiegel das Sonnenlicht auf einen kleineren Kollektor konzentrieren.

Der globale Solarthermiemarkt wird von China, Europa, Japan und Indien dominiert, obwohl Israel 1980 als eines der ersten Länder die Installation von SWH vorschrieb, was zu einer florierenden Industrie führte.

Installationsbeispiele von unseren Fachleuten

Unsere Solar-Warmwassersysteme gibt es in verschiedenen Ausführungen.
Systeme sind in 100 L bis 300 L für den privaten Gebrauch erhältlich. Es gibt verschiedene Modelle, kompakt wie links abgebildet oder Split-Systeme, bei denen der Kollektor vom Tank getrennt ist. Die Split-Versionen sind effizienter, haben aber auch einen höheren Preis.
Wir kommen zu Ihnen nach Hause, um zu sehen, welcher Typ zu Ihrem Haushalt und Ihrem Budget passt.